Dienstag, 31. Juli 2012

Die Eulentasche

Da ist sie...fertig! Ich finde gut gelungen. Und die Eulen kommen gut rüber...hätte ich nicht gedacht.

Das kleine Portemonnaie als kleines Accessoire ist mit Sicherheit auch etwas für eine 10-jährige.

Goldig finde ich auch den kleinen Anhänger. Die Idee kam mir, als noch ein Stoffrest am Tisch lag.

Jetzt hoffe ich, dass das Geschenk der neuen Besitzerin auch gefällt :-)

Markterlebnis und Stoffeulenkauf

Markt war interessant...nicht zu vergessen das Pippimachen bei An- und Abfahrt. "Woher" holt der kleine Kerl das alles!?

Stoffeulenkauf war schwierig. Da war zuuuuuviel Auswahl. Schwierig, wenn bei einem selbst Eulen nicht so auf der Beliebtheitsskala stehen. Aber dank mütterlicher Hilfe der Obereule habe ich echt schönen Stoff gekauft.
Eulen für Außen und hellblauer Innenstoff. Wenn ich einen guten Tag habe ;-) wirds schön werden.

Anbei Fotos meiner Ausbeute ;-)

Montag, 30. Juli 2012

Wendetasche für's Töchterchen

...da ist sie, die Kinderwendetasche nach einem Freebook von farbenmix. Leicht abgewandelt durch den mit Kam Snaps verschließbaren Riegel.

Da ich noch kein Gurtband habe, mussten die Lidl Bodentücher als Verstärkung für den roten Stoff her der zum Band wurde.

Und was habe ich mir einen abgebrochen. Als ich nach dem Wenden feststellte, dass ich beim Zusammennähen des Innen-und Aussenstoffs die Umhängeträger nicht nach innen gelegt hatte....war das ein Schreck.
Also alles nochmal auftrennen...seufz.

Und nochmal von vorne...Übung macht ja bekanntlich...ach lassen wir das ;-)

Leider war ich nicht mehr so ganz bei der Sache...gähn. Die obere Kante der Öffnung war nicht so 100% gleichmässig...der Mo meint zwar "das is suuuuuper"... aber ich weiss leider dass es nicht so is wie es soll.
Aber egal...der Riegel verdeckt es ganz gut.

Jetzt hoffe ich mal, mein Töchterchen ist zufrieden.
Denn dann wird Eulenstoff für die Obereule gekauft. Die wird Donnerstag 10 und feiert Samstag eine Geburtstagsübernachtungsparty und weiss von nix. Und die Eulentasche wird das Geschenk von meiner Tochter.

Ich freu mich drauf...Stoff kaufen ;-)

Und ich gehe auf den Markt morgen. Kurzwaren kaufen...winke winke zum anderen Dorfende und Danke für den Tip.

Jetzt hab ich fertig....

Innen-und Aussenstoff ist von Buttinette, Riegel und Trageriemen aus Ikeastoff, SM Freebook von farbenmix.

Stoff-Rausch

....oder das grosse Waschen...

Sonntag, 29. Juli 2012

Mein erstes "Patch mit Liebe" von farbenmix

Es ist toll geworden. Blöderweise habe ich nicht bedacht, dass der dünne Stoff reißen könnte, wenn ich die Kam Snaps öffne. Und ratsch war's auch schon passiert. Zum Glück konnte ich den Riss mit dem gleichen Stoff retten. Und man sieht es auch nicht. Tja...das muss also verstärkt werden. "...und wieder was gelernt"...

Sonntag, 22. Juli 2012

Erste Werke

Meine Nähmaschine ist eine W6 N 1615.
Für meine Anfängerbedürfnisse vollkommen ausreichend. Und mit der übersichtlichen deutschen Gebrauchsanleitung supereinfach zu bedienen. Über die Haltbarkeit des Modells wird die Zeit entscheiden.

Donnerstag, 19. Juli 2012

Start

Wie ich zum Nähen gekommen bin ist etwas seltsam und eigentlich sogar richtig lustig.
Ich war auf der Suche nach Stoffen für eine El Porto, die ich mir nähen lassen wollte. Das Nähen interessierte mich schon sehr, sehr lange. Aber ich habe es mir nicht zugetraut und nie ausprobiert.
Tja und dann finde ich bei Wollhuhn Tanja die perfekte, die ultimative El Porto.
Was soll ich sagen: sie hat sie mir geschenkt! Nochmal tausend Dank liebe Tanja!!!!
Ein Dankeschön musste her für die mir unbekannte Schenkerin.
Und so bin ich zum allerersten Mal in meinem Leben in ein etwas angestaubtes Stoffgeschäft gegangen.
Was soll ich sagen...ich war sprachlos (das kommt bei mir ja nicht oft vor...hüstel), fasziniert und gefangen in dieser mir unbekannten Welt des bunten Stoffes.
Ich habe mir riesengroßer Freude Tildastoffe für das Wollhuhn geshoppt und mich an der Kasse vorsichtig erkundigt was denn so ein Maschinchen wohl kostet.
Auf der Nachhausefahrt habe ich den "Nähmaschinenkauf" geistig mehrmals durchexerziert...x Mal wieder verworfen. Aber ich bin ein neugieriger Mensch! Der Kauf war schnell online beim Shoppingriesen Amazon getätigt. Ebenso ein kleiner Stoffkauf auf Dawanda. Und dann noch einer im Stoffgeschäft vor Ort. Als die Maschine geliefert wurde habe ich sie ehrfürchtig ausgepackt...laut gesagt: das schaff' ich nie...und mich von Nina ermutigen lassen: das geht; musste einfach versuchen. Und es geht! ...und wie ;-)
Und es macht soooo einen Spass. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.
Interessanter Weise war das Nähen auch gar nicht so schwer. Wenn man einige grundlegende Dinge einmal verstanden hat, dann läuft das ... Danke Nina....für Deinen Ratschlag!!!!!! Ja und weil ich hier sooooo viel schon ausprobiert habe muss das Zeug ja auch irgendwo gezeigt werden.Und los gehts....
Das Foto zeigt die von mir verschenkten Tildastoffe, mit denen der Stoff-Rausch begann. Schön, dass sie dem Wollhuhn auch gefallen haben ;-)