Sonntag, 29. Dezember 2013

Himmelsparty

Geburtstag ist Geburstag und es ist auch nur ein kleiner Unterschied, dass das Geburstagskind im Himmel auf der pinken Wolke den 36. Ehrentag feiert. 

Julies dritter Geburtstag auf der pinken Wolke....und wir haben ihn gebührend gefeiert. Gerüstet für Starkregen (der uns zum Glück erspart blieb) und mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten samt Kaltgetränken haben wir den Ehrentag gebührend mit unseren Freunden im Friedwald gefeiert. 















Es ist schön, wie leichtfüßig uns dieser Geburtstagbesuch mittlerweile fällt. 
Wenn ich da an den ersten Geburtstag im Friedwald 2010 denke, das war noch anders. Ich habe vollkommen die Fassung verloren, als unsere Tochter aus tiefster Kinderseele ein Geburtstgslied sang und konnte mich einfach nicht beruhigen. 

Heute würde ich mitsingen...doch dafür ist sie jetzt schon zu groß...da wird nicht mehr so einfach gesungen. Das ist jetzt peinlich ;-)

Die Trauer verändert sich....sie ist gnädiger geworden. Und es ist wunderbar, wie wir heute alle zusammen im Friedwald an den Bäumen unserer Verstorbenen gemeinsam lachen können. 

Das ist ein Prozess, der Zeit braucht. Trotz allem: Viva la vida!

Ich freue mich sehr, dass ich den Dezember geschafft habe. Nicht nur meine Schwägerin hätte heute ihren 36. begangen, auch ich habe diese Zahl im Dezember gecrasht. 

Ich habe den Weihnachtswahnsinn überstanden und freue mich jetzt sehr auf die Sylvestersause, die wir hier bei uns mit lieben Freunden feiern werden. 

Gäste zu haben ist etwas wunderbares und ich werde mit meinen Mitstreitern so allerlei Leckeres kredenzen. 

Wenn ich auf das Jahr 2013 zurückblicke, war es ein vielseitiges Jahr. 
Ich bin dankbar dafür, dass meine Familie komplett in das neue Jahr gehen kann. Wer den Blog aufmerksam verfolgt der weiß, es hätte auch anders ausgehen können. 

Ich freue mich über die Beständigkeit von Freundschaften, die ich sehr genieße. 

Für das neue Jahr wünsche ich mir, dass meine Familie gesund bleibt und das uns noch viele glückliche, gemeinsame Momente bevorstehen. 

Ich grüsse Euch ganz herzlich und wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!



Wir lesen uns....Eure Frau Heidler

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Frau Heidler macht Pause

Wer mich kennt, der weiß, dieser Monat ist nicht mein Ding. 
Ich mag den Dezember nicht so wirklich. 
Dem Weihnachtstamtam kann ich nichts abgewinnen und diesen Weihnachtsstress, den alle verbreiten, finde ich einfach nur nervig. 

Ich freue mich auf Sylvester und auf das neue Jahr. Und dann kann ich den Frühling schon fast sehen....kicher. 

Was tut Frau Heidler bis dahin?

Nähen? Aktuell nicht. Keine Lust!
Lesen? Gaaaanz viel!
Geburtstag feiern? Oh jaaaaa!
Backen? Massenhaft ;-) aber nichts weihnachtliches. 
Freunde treffen? Sehr gerne!
Trübsaal blasen? Klares nein! Und am 29.12. trinke ich doppelt einen auf meine Schwägerin die auf ihrere pinken Wolke sitzt!

Soviel in Kürze!

Mein neues Hobby, die Landschildkröten, wächst und gedeiht. 
Und ich habe auch ein eigenes Krötchen bekommen. Nun sind wir mit Momo, Ronja und Kassiopeia komplett. 

Ich habe einen großen Spass daran, die Tiere im Übergangsgehege, bis es im Frühjahr rausgeht, zu beobachten. 

Hier ein paar Fotos meiner kleinen Krötchen:




Viva la vida! Lasst Euch nicht stressen :-D

Wir sehen uns spätestens im neuen Jahr....vielleicht auch schon früher...wer weiß das schon. 
Und auf INSTAGRAM gibts zwischendurch Fotos....



Eure Frau Heidler



Dienstag, 19. November 2013

Landschaftsgestaltung

Habt Ihr mich vermisst letzte Woche? Ich musste lachen als ich am blogst13 Event (den ich via Instagram verfolgte) las: "Wie vermeide ich ein Blogger burn-out?"  
Die Lösung: nur dann bloggen, wenn man dazu Lust hat. Und ich hatte letzte Woche keine Lust. Ich bin sehr mit meinen neuen Familienmitgliedern beschäftigt. Und damit hat auch mein heutiger Post zum creadienstag zu tun!

Ich habe im kleinen "gelandschaftsgärtnert"! 

Denn das erste Provisorium für unsere "testudu hermani boettgeri" gefiel uns so gar nicht. Und so wurde es nach und nach artgerecht gepimpt!




Et voilà, eine kleine Übergangsoase für kleine griechische Landschildkröten:



Das ist nur eine Übergangslösung, bis sie ab März draußen leben. Aber auf so kleinem Raum etwas artgerechtes zu zaubern, fanden die Kids und ich einen creadienstags-post wert!

Mehr zu den neuen Mitbewohnern gibt es diese Woche!
Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler

Sonntag, 17. November 2013

Sieben Sachen

...an unserem Sonntag gibt es heute hier am Blog. Mehr davon findet Ihr hier

Da hätten wir:

...diesen wunderschönen Kerl am Wegesrand. 

...den Aufkleber am Cachemobil. 

...das Grosskind beim t4 klettern. Ihr sehr nix?

...da hängt sie ;-)

...mit dem Hausfreund gekocht. 

...die Sonne genossen. 

...und über die Schönheit des Lebens gefreut. 


Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler






Sonntag, 10. November 2013

Best Blog Award

Ganz lieben Dank sage ich dem Hummelschn Jessi für den best blog Award. 


Danke Dir für die "Blumen", meine Liebe ❤️

Gerne beantworte ich Deine Fragen:

1. Was sind deine LIEBLINGSFARBEN????
Aktuell tendiere ich zu Türkis. 

2. Wie würdest DU deinen PERFEKTEN  TAG gestalten????
Ich würde so wahnsinnig gerne einen Tag mit meiner 2010 verstorbenen Schwägerin Julie verbringen und ihr meine Kinder zeigen. Meinen Sohn, den sie nicht wirklich kennenlernen konnte und meine Tochter, die ihr Ebenbild ist. 

3. Hast DU LIEBLINGSSTÖFFCHEN????
Ich bin kein Marken-Junkie....der Stoff muss mir gefallen und qualitativ gut sein. 

4. Was nähst DU am liebsten????
Kleidung für mich. 

5. Welchen NÄHEQUIPMENTWUNSCH würdest DU dir gerne noch erfüllen????
Wenn es Scheine regnen würde, gäb's ne Sticki. 

6. Hast DU außer nähen noch HOBBYS????
Oh jaaaaaa. Ich lese schrecklich gerne und bin trotz meiner Allergien gegen Tierhaare sehr tieraffin. Ich bin gerne bei meinen Zwergziegen im Gehege. Die Tiere sind ein großes Hobby von mir. 
Und ich liiieeeebe geocaching und streife gerne stundenlang mit meiner Familie und Cacherfreunden durch den Wald. 

7. Wo würdest Du gerne mal URLAUB machen????
Immer wieder gerne auf Mallorca. Das ist meine Insel!

8. Was war DEIN erstes genähtes TEIL????
Ich glaube ein kleines Zaubertäschchen. 

9. Ist DIR beim nähen schon mal etwas ganz doofes passiert????
Jaaaa...Frau Heidler lässt gerne Nadeln stecken. Fällt immer erst auf NACH dem Schliessen der Wendeöffnung....gacker. 

10. Hast du einen KURS gemacht oder alles 
LEARNING BY DOING????
Ich habe erst 3 Monate learning bei doing betrieben. Dann gab's den "Feinschliff" bei Frau Rausch. Mir war wichtig bei einigen Dingen zu wissen, wie man es professionell richtig macht. 

11. Hast DU dein eigenes NÄÄÄHREICH???
Jein...ich habe zwar eine Ecke im Wohnzimmer die mein Eigen ist, aber keinen angeschlossenen Raum. 

Den Award reiche ich nicht weiter....ich weiß einfach nicht an wen. Auf vielen Blogs ist eine award-Müdigkeit eingetreten. 

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!
Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler







Mittwoch, 6. November 2013

Ein iPhone-Handytäschchen-Rums

Eigentlich ist das ein Rums-Post....ABER ich muss noch etwas anderes loswerden! Da bekomme ich heute eine Email von....echt unglaublich....einer Frau die auch meinen VORNAMEN hat.

....weiß hier eigentlich überhaupt irgendjemand, wie die Frau Heidler mit Vornamen heißt? Wahrscheinlich nicht....kicher.

Ich habe einen zum Glück sehr seltenen Vornamen. Das fand ich schon immer genial. Ein Nachteil ist, dass (wenn ich mich vorstelle) viele mit gerunzelter Stirn nachfragen: "Wie heißt Du jetzt nochmal?" Aber so what. Kann ich gut mit leben. Ja und dann kam heute eine Email von einer....Trommelwirbel....Spannung...DORINA! Ja, so heiße ich :-)
Fand ich witzig und ich habe mich sehr über diese Email gefreut.

Aber nun wieder zum Rums-Post ;-)

Ich habe es ja schon letzte Woche am Freutag breit getreten. Endlich habe ich ein neues Handy....juhuuuuu. Mein altes iPhone hat wirklich einen langen und zuverlässigen Job gemacht und ist in den wohlverdienten Ruhestand entlassen worden.

Ich habe ewig lange an den Stoffen überlegt. Mit dem Ergebnis, das mir mein Werk nicht wirklich gut gefällt. Es gibt bestimmt bald wieder einen iPhone-Handytäschchen-Rums....zwinker. Wofür habe ich auch sonst dieses Stofflager im Haus ;-)

Und hier ist es....




Ich halte Euch auf dem Laufenden....kicher. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler




     

Dienstag, 5. November 2013

Creativa


Das hier ist ein Post über maximalen Ertrag und sowas muss definitiv zum creadienstag.

Meine Freundin kauft in Wiesbaden auf der creativa am Stand von dolls Fashion zwei Loop Sets....und ich? Ich nähe daraus gleich jeweils drei einfache Loops. 


Die Stoffkombis sind der absolute Knaller...meine Kinder sind voll drauf abgefahren!!!!


Mittwoch werden die anderen 4 Exemplare nach Wiesbaden wandern. Ich hoffe, die Nähwerke gefallen.

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Montag, 4. November 2013

Der aufmerksame Leser weiß....

...der frühe Vogel kann Frau Heidler mal ;-)

Und da wir heute wieder in den (Schul-) Alltag starten mussten, habe ich auch gleich mal ausgerechnet, wie lange es dauert, bis die nächsten Ferien am Start sind. 

Heute in genau SIEBEN Wochen...(Mist...das dauert ja noch) ist der erste NRW Ferientag. Übe ich mich also in Geduld. 

Gestern konnten wir einen wirklich netten Tag verbuchen und sind wg einem kränkelnden Familienmitglied zu einer nur kurzen Cacherrunde aufgebrochen. 

Es war so wunderbar. Wir haben die Bäreneiche besucht. Diese fast 700 Jahre alte Stieleiche ist ein Naturdenkmal und wirklich einen Besuch wert. Wunderschöner Ort mitten im Siegerländer Wald, wo das einzigartige Denkmal steht. 

Seht selbst....hier die Krone:


Und hier der untere Teil des Baumes:


Und schaut mal, wie klein meine Familie neben dem Prachtstück aussieht. 

Heute wartet ein stressiger Tag auf mich mit vielen Terminen, die sich bis in den späten Abend ziehen werden. Umso ruhiger lasse ich den Morgen angehen. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Freitag, 1. November 2013

Was für ein Freutag

Es gibt zum Glück wieder einiges zum sich erfreuen am heutigen Freutag

Da ist zum Einen mein neues Äpfelchen:


Und weil ich mich so gefreut habe, musste es noch einen neuen Bumper haben:


Dann genieße ich immer noch die Ferien. Hährlisch!!!!

Und das Wetter erfreut mich auch. 

Und dann checke ich mit meiner Familie zwei Tage bei meiner Freundin ein. Das ist obererfreulich. 

Und wir werden die creativa stürmen. Auch sehr erfreulich!

Und....überhaupt: Viva la vida!!!!

Eure Frau Heidler


Mittwoch, 30. Oktober 2013

Ausgedient

...hat mein altes 1€ Chip Täschchen. Und für mich ein Anlass einem Mini-Rums Leben einzuhauchen.  
So kaputt ist mein Altes...krass wie der € es regelrecht aufgesäbelt hat. 


"Eigentlich" hatte ich mir erst vor kurzem ein Neues genäht. Aber das musste dann noch als Notfall-Last-Minute-Geschenk herhalten. 

Und so habe ich gestern Abend mal noch ganz schnell eins gezaubert:


Es ist auch gerade....EHRLICH ;-)


Dieses Foto ist zwar ein bisschen unscharf. Aber egal....

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Dienstag, 29. Oktober 2013

Sahnestückchen

Für den heutigen memademittwoch hier mein momentan ganz persönliches Lieblingsoutfit. 

Ein Shirt/Kleid von allerlieblichst, genäht aus schwarzem Jersey mit Vichy Rüschenband in rot. 

Als ich es letzte Woche zum ersten Mal an hatte, da fiel mir wieder ein, warum ich früher nur schwarz getragen habe. Wohlfühlen pur!!!










Montag, 28. Oktober 2013

Schwimmflügel-Recycling

Ich hatte schon vor Ewigkeiten von diesem Schwimmflügel-Recycling gelesen. Man gestaltet einen Flügel so um, dass man eine wasserdichte Tasche erhält. Ein perfektes Projekt für den creadienstag und den upcycling-dienstag

Die Anleitung dazu ist ein freebook und ihr findet sie hier....viel Spass beim Nachnähen!!!!



Geht ratzfatz und die Flügel sind das perfekte Transport-Zuhause für nasse Badeklamotten. 

Zwerg fands cool und die Große auch. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Samstag, 26. Oktober 2013

Kaffeeglück

Ich habe den heutigen Tag halb in der Küche verbracht. Und ich hatte riesengroßen Spass dabei! Kleiner Backmarathon, denn Morgen rückt reichlich Besuch an. 

Ich finde es ist etwas Wunderbares, Gäste zu bewirten. Miteinander Essen hat etwas Gemütliches...by the way...vielleicht sollte ich für die 1...2...3...4...5...oh Mann 6...Kinder noch einige Stücke mit Schlafmittel präparieren!?!? 

Hoffen wir das Beste....Familien wachsen an ihren Aufgaben....kicher. 

Aber wieder zum Thema:

Da hätten wir einen Apfelkuchen mit Marzipanfüllung und einem Butterstreusel-Topping:


Einen Käsekuchen der etwas anderen Art...mal ganz ohne diesen elendigen Quark:


Und weil ich so fleißig war, gibts ein Prickelwässerchen für die Frau Heidler:



Euch allen einen wunderschönen Sonntag in netter Gesellschaft. Drücken wir uns alle die Daumen, dass der Wochenanfang nicht so stürmisch, wie gemeldet, wird!

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler


Donnerstag, 24. Oktober 2013

Frosch-Freutag

Hey Bloggerwelt....hier ist mein Beitrag zum Freutag

Ich erwähnte ja letzte Woche schon einmal, dass der Krawallzwerg im Schwimmkurs ist. Nach 7 Tagen hat er ein "Froschabzeichen" erschwommen. Das ist die Belohnung für die Kids, die knapp am Seepferdchen scheitern.

Stolz war Zwerg nicht....ich wusste nicht, dass er so ehrgeizig ist. Ich fand den Frosch super, war er doch vorher absoluter Nichtschwimmer. Aber Zwerg wollte mehr...das Seepferdchen. Respekt!!! Finde ich gut. Gesunder Ehrgeiz hat noch nie geschadet. 



Aus den Schwimmflügeln habe ich eine ganz besonders coole Sache gezaubert. Die zeige ich Euch kommenden Dienstag!

Das coole Abzeichen habe ich sofort auf die Badehose aufgenäht!!!!

Und es gab diese Woche noch mehr zum Freuen. Ferien, ausschlafen. Familienzeit genießen. Ich habe mich sehr an den Sonnenstrahlen erfreut!

...und es gab und gibt viel Erinnerung. 

"Niemals geht man so ganz, irgendwas von Dir bleibt hier!" 
Ich habe soviel Sonne im Herzen beim Erinnern....die wirst Du auch irgendwann spüren. 
Ich denke an Dich N <3

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Küchen-Rums

Wer Kinder hat muss kochen! Da geht kein Weg daran vorbei. Und auch wenn ich es mit dem Kochen nicht so habe, (Frau Heidler ist ja eher die Backfee) was muss das muss. Deswegen wird dieser Post auch ein Küchen-Rums

Neulich als ich mein türkises Kleid an hatte, kam mit ein Aha-Erlebnis. 

Ich hatte es noch keine 10 Minuten am Leib da war es schon voller Kochflecken.....ahhhhhhhh. Boa war ich sauer. 

Meine Mutter und auch Frau M-E. aus O. konnten darüber nur den Kopf schütteln. FRAU ZIEHT DOCH EINE SCHÜRZE AN dann hat man diese Kleckerprobleme erst gar nicht..

Den Rat habe ich mir zu Herzen genommen, eine alte Schürze meiner Mutter als Vorlage genommen und mir ratzfatz einen Anti-Kleckerschutz genäht. 

Hier mal die Schürze im Bruch.....wirklich einfach nachzumachen:


Hinten am Hals wird sie mit Kam Snaps verschlossen. Binden ist bei meiner Lockenmähne eher kontraproduktiv...da binde ich mir nur die Locken mit fest....kicher. 

Hüftig hat sie ein langes Bindeband!

Und da Frau Heidler ja stoff victim ist, gibt es sie natürlich zum Wenden....



Die mega Trompetenärmel zeige ich Euch in ganzer Pracht erst am nächsten memademittwoch :-)

EDIT: Kleiner Passform Hinweis
Es gibt ein freebook von farbenmix welches weder meiner Mutter (Gr 36) noch mir (Gr eh lassen wir das) passt....es ist viel zu breit im oberen Teil und arg großzügig bemessen in der Erwachsenengrösse. 

Liebste Grüsse, eure Frau Heidler 

Dienstag, 22. Oktober 2013

Schallallallallaaaaaaaa

Da simmer wieder. Passend zum memademittwoch mit einem kompletten Outfit. 

Der Schnitt Onion 2007 ist ja nichts neues....sitzt passt wackelt und hat Luft. 
Aber die Farbe ist ganz NEU! Noch niemals nie ist Frau Heidler in Braun erschienen. Meiner Mutter fielen fast die Augen aus dem Kopf....kicher. 

Aber ich bin ja in letzter Zeit sehr experimentierfreudig ... zwinker. 

Meine Große hat heute morgen auf dem Weg zum Auto die Fotos geschossen ;-)







Eine kleine Spielerei unten am Saum musste natürlich sein:




Für mich das Tüpfelchen auf dem i!

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler