Samstag, 27. Dezember 2014

Jahresendspurt



Liebste Grüße von der Frau Heidler. Ja sie lebt noch. Ich habe den mir verhassten Dezember fast geschafft. Und es gab sehr viel erfreuliches....hach. 

Zum Einen gab es endlich mein Traumauto....und es ist soooooo schööööön ;-)


Es fährt sich fantastisch und Frau Heidler freut sich immer noch ein Loch in den Bauch :-)

Und dann gab es noch viele schöne Dinge, die den Dezember einigermaßen erträglich machten. Weihnachten habe ich knapp überlebt. Aber drei Tage Smalltalk-Marathon sind einfach zuviel für mich. Ich war heute wirklich endgenervt und musste auf die Couch. 

Momentan befinde ich mich im Weihnachtsurlaub. Meine Kurse ruhen und ich habe Zeit, neue Ideen für meine Kursbabys auszudenken. 

Ich sehe viel in so einem Jahr. Die Arbeit mit Säuglingen und jungen Eltern ist für mich nach wie vor eine Quelle der Freude und großen Inspiration. Und doch gibt es Momente, wo ich wirklich fassungslos bin, was manche Menschen durchmachen müssen. Ich hoffe sehr, dass sich etwas zum Guten wendet für eine Familie. 

Und dann gibt es auch wieder so wunderbare Geschichten, wo ein kleines Menschlein eine neue Familie findet. Das sind die schönsten Kursleitergeschichten und ich freue mich dann sehr über die Zukunft einer kleinen Familie, die das  Schicksal zusammengeführt hat. 

Montag feiern wir wie jedes Jahr Julies Geburtstag mit einer richtig fetten Party. Es ist schon der vierte Geburtstag, den sie da oben auf der pinken Wolke feiert. Unvergessen und mit großem Frieden im Herzen feiern wir ihren 37. hier unten mit Blick nach oben. 



Sylvester steht an. Ruhig dieses Jahr und genau darauf freue ich mich sehr. Die letzten Tage waren mir sehr anstrengend und ich freue mich auf einen ruhigen und netten Abend mit lieben Freunden. 

Dann habe ich wieder mal ein Jahr geschafft...

Schreiben werde ich nach wie vor auf meinem Blogg. Aber genau wie dieses Jahr auch zukünftig nur dann, wenn ich Lust dazu habe. 

Lasst es Euch gut gehen, Eure Frau Heidler


Dienstag, 4. November 2014

Hummelschn goes Rangafly

WANTED: WERBUNG

Yihaaaaa....da isses...das erste ebook vom Hummelschn. Lange hat sie dran getüftelt, die liebe Jessi.
Und heraus kam das RANGAFLY!!!!!

Kaufen könnt Ihr das Sahneschnittchen in Jessies Dawanda-Shop
Und da es ganz für mich ist, schieb ich es auch zu RUMS rüber....träller :-)

Hammercooles Teil, wie ich finde. Zügig genäht ohne sich den Kopf zu verknoten und die Hände zu verbiegen. Ratzifatzi hat mein wahlweise ein cooles Shirt, Kleid oder Langarmshirt genäht. 

Herausragend an dem Schnitt sind sicherlich die zuckersüßen Ärmel...hach. 

Ich hatte "eigentlich" vor Etwas ganz schlichtes zu nähen...kicher. Aber bei dem Schnitt kommt man nicht umhin einige Spielereien einzubauen ;-)

Neben dem Punktestoff, der ja vollkommen "unauffällig"...hüstel....ist, musste dann auch noch die rote Häkelblume 



drauf. Ich bin ganz verliebt. Ein absolutes Lieblingsteil!!!!!

So genug geblubbert....lasse ich mal Bilder sprechen:













So....noch Fragen?

Beantwortet Frau Heidler




gerne....

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler







Mittwoch, 17. September 2014

Arbeitshose die 2.

Nachdem ich letzte Woche beim Rums meinen ersten Arbeitshosenprototyp vorgestellt habe, habe ich meinen Schnitt noch verfeinert! Das ist ja das Schöne, wenn man nähen kann: die "Rumänderei"! 

Das Shirt ist FrauJulie von schnittreif....ich suchte was weites und fluffiges zum Arbeiten...bin mir aber noch nicht sicher, ob es das jetzt ist. Irgendwie sind die Ärmel gewöhnungsbedürftig, das mag aber auch am Jersey liegen. 

Evtl näh ich es mal eine Nr kleiner, laufe dann aber Gefahr das es spannt...seufz. Sämtliche Versuche das ultimative Shirt zu finden sind bisher im Sande verlaufen. Luxusprobleme eben ;-)

Hier also meine Arbeitskombi:





Euch eine schöne Restwoche, liebste Grüsse von Frau Heidler


Freitag, 12. September 2014

Freutag :-)

Ich möchte heute etwas zum Freutag beitragen, hatte ich doch die Woche wirklich Grund zum Freuen!

Da war zum Einen die Blogverlosung der lieben Vera, wo ich ein wunderbares Leckerlipaket gewonnen habe. Die Marmelade war soooo lecker, dass sie schon alle ist ;-)
Ganz viele nette Dinge waren in dem Paket und ich sage Vera aus dem blauen Haus ganz lieben Dank dafür!!!


Dann gab es noch Grund zur Freude für mein i-Dötzchen und weil es sich so freut, ist das auch für mich ein Grund zur Freude. 
Wenn ich denke, das es bis vor wenigen Wochen noch keinen Stift richtig halten konnte (als Beidhänder fiel die Entscheidung für die Schreibhand sehr schwer und verzögerte alles sehr) dann finde ich nach wenigen Tagen die ersten Schreibversuche mit der Anlauttabelle den absoluten Wahnsinn!


Und dann haben wir noch neue Mitbewohner, gestern kamen 4 cornu aspersum an. Die gefleckte Weinbergschnecke ist eine mir bis dahin völlig unbekannte Schneckenart. 
Sie ist nicht nur wunderschön mit ihren dunklen Farben sondern auch sehr aktiv und neugierig. 


Jetzt fragt sich sicher der ein oder Andere warum man denn um Himmels Willen Schnecken hält. In das Horn hätte ich bis vor wenigen Wochen auch mit reingestoßen ;-)

Eigentlich haben wir uns die Schnecken vor Wochen nur zugelegt, weil Hazel und Paulinchen sie sehr sehr gerne fressen. 


Mit der ersten Gartenbänderschnecke kam dann allerdings die Erkenntnis: das sind ja richtig interessante Tiere. Und so nahm das neue Hobby seinen Lauf!


Die Nachzuchten werden zwar nach wie vor für unsere tropischen Landschildkröten Futtertiere sein, aber die Großen werden unbehelligt bei uns leben dürfen:



Ich wünsche Euch ein schickes Wochenende :-)

Liebste Grüsse

Mittwoch, 10. September 2014

Neue Hose nur für mich

...ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen, bei denen eine Wellness-Hose als Arbeitskleidung Pflicht ist. Sitze ich doch mit jungen Eltern und deren Babys am Boden click

Meine "Alte" ist ein wenig in die Jahre gekommen und außerdem braucht die Frau Abwechslung ;-)

Also habe ich ein wenig rumexperimentiert und mein Endergebnis schicke ich gleich zum Rums:

- meine "Neue" hat einen hohen Bund; das habe ich an meinen Umstandshosen so geliebt
- Grundschnitt ist Moira
- ich habe sie unten extrem verbreitert
- und verlängert und dann mit Hilfe vom engen Bündchen am Bein quasi gestaucht
- die Taschen sind abgeguckt...die finde ich soooo schick

Vernäht habe ich einen innen kuscheligen dunklen petrolen Jersey und an den Bündchen und Taschen meinen gehorteten Lieblingsapfelstoff


Ich hätte wahrscheinlich auch eine Nummer kleiner nähen können....kicher. 



Jetzt werde ich morgen mal probetragen :-)

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler



Dienstag, 26. August 2014

Malamü s kreatives Mini-Geldbörsen-Freebook

Letzte Woche zufällig Malamü's freebook click entdeckt und sofort für gut befunden. Ein wunderbares kleines Mitbringsel was jeder gebrauchen kann. Das schicke ich zum Creadienstag click.

Ich habe mich direkt an Dreien versucht und die große Variante gewählt. 

Et voilà:



Die Beschenkten haben sich gefreut und ich mich dann auch. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler 

Sonntag, 24. August 2014

Hummelschn Probenähen Teaser Klappe die Zweite

WANTED: WERBUNG

Ja da is das Wochenende schon wieder vorbei. Ich suche immer noch nach einer Strategie dem frühen Vogel etwas positives abzugewinnen. Leider ohne Erfolg...heul.

Die Woche war heftig. 

Dienstag habe ich wie eine Wilde gekocht. Scherben brachten dabei kein Glück. Als ich eigentlich fertig war fiel ein Gewürzglas auf die Anrichte. Alles war voller Scherben RUND UMS ESSEN. Damit war mein Schicksal besiegelt....und ich musste zum Neu-Kochen erstmal einkaufen fahren. Horror in Tüten war das. Aber nützte ja nix....ned woahr. 

Mittwoch haben wir fleißig auf der weiterführenden Schule "eingeschülert" und anschl. gab's ne kleine Party zu Hause. 

Donnerstag ging's gleich weiter....unser i-Dötzchen war dran. Nochmal ne kleine Party. 

Jedem Kind das gleiche Recht denke ich...und solche Ereignisse gibt es eben auch nicht alle Tage. 

Zwischendrin hat es immer mal fleißig wie aus Eimern gegossen und ich kam partout nicht dazu, einmal Tragefotos vom Ergebnis meines Probenähens des Rangafly vom Hummelschn zu schießen. 

Heute morgen war es dann soweit: Zeit UND Sonne...genau die Kombi brauchte ich  :-)

Fast bin ich noch aus der Mauer geflogen....hüstel. 

Anbei ein klitzekleiner Teaser....mehr darf ich noch nicht verraten....flöööööt :-)


Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler 

Freitag, 22. August 2014

Verloooooosung

Nein....nicht ich sondern Frau Rausch startet gerade eine Verlosung. Ich rühre an dieser Stelle mal die Werbetrommel. 

Zu gewinnen gibt es ihr ebook "Natrium"...ich habe schon zwei dieser wunderbaren Notizbücher genäht. Sie sind echt klasse. 


Habt Ihr Lust mitzumachen? Dann sucht mal auf Facebook die Seite Textilrausch....liken, teilen, Fan werden und gewiiiiiiiinnen :-))

Liebste Grüsse

Dienstag, 19. August 2014

Geschenke schenken

Und hier kommt mein Beitrag zum Creadienstag :-)

Als ich für Frau Rausch das Natrium probenähen dürfte war mit schon klar, davon muss noch eins her. Und ich wusste auch schon genau für wen. 

Mein kleines Lieblingsmadämchen hatte im Juli Geburtstag und sie liebt (wie alle Mädels in dem Alter) Stifte. Und die kann man wunderbar im Stiftehalter des Natriums verschenken. 

Ich finde diesen Apfelstoff zuckersüß und das Schrägband mit Häkelborte war wie dafür gemacht. Tja und die zwei Blümchen mussten auch unbedingt noch mit drauf :-)

Aber seht selbst:









Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler

Sonntag, 17. August 2014

Probenähen fürs Hummelschn...kleiner Teaser

WANTED: WERBUNG

Ja ja....ich hatte soviele schlichte Vorsätze beim Probefuckeln fürs RANGAFLY vom Hummelschn ;-)
Was hat's genützt? Gar nix lol

Ich schick Euch mal n Teaser rüber

Reicht nicht????

Ok....


Aber mehr is wirklich noch nicht....kicher. 

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler

Donnerstag, 14. August 2014

Probenähen für Frau Rausch

WANTED: WERBUNG

Es gibt Personen, die finde ich erstaunlich. Frau Rausch ist so Eine; Kinder, Mann, Hund, Haus, ein Stofflädchen und als wäre es damit nicht genug hat sie auch noch tausend Ideen die sie auch gerne in die Tat umsetzt.

Ihr neuestes Projekt durfte ich Probe nähen: das Natrium. Hier könnt Ihr es ab morgen kaufen. 
Ein individuell auf die eigenen Bedürfnisse anpassendes Notizbuch. Man braucht nicht viel, um das Projekt in die Tat umzusetzen. 
Die Anleitung ist so gut geschrieben, dass auch Anfänger damit klar kommen und das Schrägband (das ich übrigens selbst gemacht habe vor Ewigkeiten...einmal und nie wieder...kicher) unfallfrei ans Natrium kommt :-)

Als Zusatz verrät Euch das ebook noch, wie Ihr ratzfatz einen Stiftehalter dran zaubert! 

Ich habe mich für eine schlichte Variante entschieden ohne Tüddelkram, denn dieses Natrium ist ein Geschenk in A6 fürs Grosskind und kommt mit in die Schultüte (kleiner Gag) für die weiterführende Schule. 
Und Tüddelkram in dem Alter is ja voll uncool ;-)

Den Stoff habe ich übrigens vor Ewigkeiten mal im Laden von Frau Rausch geschossen ohne zu wissen, wofür ich den brauche. Es gibt so Stoffe, die warten auf eine spezielle Gelegenheit. Und hier ist die Gelegenheit: das Natrium:






Wer also noch nicht dem Filofax-Wahn....hust...verfallen ist dem kann ich das Natrium wärmstens empfehlen :-))))

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler






Dienstag, 12. August 2014

Geschenkle

Ich liebe ja Geschenke zu schenken :-)
Das macht mir einfach Freude. Umso besser, wenn ein konkreter Wunsch geäußert wird: ein neues zu Hause fürs Handy. 
Dumm nur das Täschchen nähen so gar nicht mein Fall ist. Viel zu viel gefrickel und dann noch das Geknubbel am Reissverschlussende....bäääääh. 
So kam es das ich die Verwirklichung der Wunsches dann doch auf die "ziemlich lange Bank" geschoben habe. 

Aber her we go, ab damit zum creadienstag


Tadaaaaaaa. Ich finde es ist wirklich zuckersüß geworden...flöööööt. Ich hab auch echte Streichelstöffchen angeschnitten. 

....und wenn es nicht passt, dann zieht mein iPhone eben ein, das passt ... kicher. 

Liebste Grüsse von Frau Heidler

Samstag, 9. August 2014

Probenähen

WANTED: WERBUNG

Da musste ich mich ganz schön am Riemen reißen, denn das Nähwerk bekommt meine Tochter. Also nix da mit trallala und hoppsassa ;-)

Mehr demnächst....hier ein kleiner Teaser von meinem Probenähen für Frau Rausch vom Textilrausch in Betzdorf. 


Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler

Freitag, 8. August 2014

Von Luxusproblemen und ein up-date

Ich habe Luxusprobleme. Welchen Stoff nehme ich denn nur? Und vor allem wofür? Die hier....


...oder doch lieber den?


Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Was für ein Leid ;-)

Wir genießen die Ferien und sind vollkommen in die chill zone eingetaucht. Das tut auch Not...ich fühle mich irgendwie gestresst. Der Alltag läuft immer schneller. Jeder will etwas und die Nächte sind oft so kurz. 

Zeit zu entschleunigen...nein sagen und mal an sich denken. Kann ich nur empfehlen. 

Wir hatten coole Feriengäste. Kinixys belliana nogueyi, die mit ihren 3 1/2 Jahren wesentlich größer sind als unsere Babys. Faszinierend!


Und wir haben die Wisente besucht! Die Wisent-Wildnis kann ich nur empfehlen. Faszinierende Tiere und wir hatten großes Glück sie ca 10min Nase an Nase erleben zu können. 



Dann gab's diese Woche noch einen großen Spass. Ich habe bei meiner Freundin die Monster AG gehütet. Zauberhaft! Manchmal denke ich, dass ich wohl den Beruf verfehlt habe. Ich bekomme ohne Probleme auch "größere" Kindermengen bewältigt. Vielleicht hätte ich Erzieherin werden sollen. 

Und dann war da noch der 01. August. Julies Todestag jährte sich zum 4. Mal. 


Wir zelebrieren diesen Tag und feiern ihn. Und wir haben es richtig krachen lassen. Sie fehlt uns immer noch sehr unsere Schwester, Schwägerin und Tante. Wir hatten noch soviel vor. Aber es nützt auch nichts zu hadern sondern wir müssen im hier und jetzt leben und liebevoll erinnern. 

Und wir hoffen auf Gerechtigkeit, immer noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Soviel zu meinem up-date :-)

...und Ihr so?

Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler 


Mittwoch, 2. Juli 2014

Blau blau blau sind alle meine Kleider....

Hallo zusammen,
ich werde mich heute unmittelbar vor der me made mittwoch Sommerpause noch schnell dorthin begeben :-)

Meine Mutter würde jetzt sagen, Frau Heidler sieht wieder aus wie ein bunter Vogel. Und wisst Ihr was? I like :-)

Ich habe eigentlich nie blau getragen und mag die Farbe ehrlich gesagt auch nicht so wirklich. Allerdings hat dieser kobaltblaue Jersey mir sofort gefallen. Das Outfit ist nicht frisch genäht, gehört aber zu den Lieblingskombinationen in meinem Sommerkleiderschrank. 

Die Ferien stehen hier in NRW unmittelbar bevor und ich freue mich riesig drauf :-)
Ferienzeit ist einfach easy going; niemand hetzt und man hat Zeit zum Müßiggang. 

Doch hier kein Outfit:
Shirt Frau Emma
Rock freebook Frau Liebstes

....man beachte die Backgrounddeko....kicher





Lasst es Euch gut gehen. Liebste Grüsse, Eure Frau Heidler